+
Das Landgericht in Frankfurt am Main.

Prozess

Plagiate verkauft: Frankfurter Boutiquen-Betreiberinnen angeklagt

Zwei Frauen, die in ihren beiden Boutiquen in Frankfurt im großen Stil Handtaschen-Plagiate und andere Fälschungen verkauft haben sollen, müssen sich von heute an vor Gericht verantworten.

Zwei Frauen, die in ihren beiden Boutiquen in Frankfurt im großen Stil Handtaschen-Plagiate und andere Fälschungen verkauft haben sollen, müssen sich von heute an vor Gericht verantworten. Die Anklage legt den 38 und 50 Jahre alten Schwestern zur Last, bereits 2015 die gefälschten Artikel als sogenannte Outlet-Ware zu angeblich reduzierten Preisen angeboten zu haben. Als schließlich die Polizei ein größeres Warenlager beschlagnahmte, wurde der Verkaufswert der Plagiate auf rund 600 000 Euro beziffert. Die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Frankfurt steht vor einer größeren Beweisaufnahme mit sechs Fortsetzungsterminen bis Ende Oktober.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare