+
93 Mal hat dieser Blitzer an einem Spitzentag ausgelöst, weil die Autofahrer auf der Schwanheimer Uferstraße zu schnell unterwegs waren.

Radarkontrollen

Polizei ist wieder Rasern auf der Spur

Die Polizei ist wieder Rasern im Frankfurter Stadtgebiet auf der Spur. Geblitzt wird am Montag, 1. Februar, im Hugo-Eckener-Ring, an der A 661 (Richtung Autobahnkreuz Offenbach), in der Ludwig-Landmann-

Die Polizei ist wieder Rasern im Frankfurter Stadtgebiet auf der Spur. Geblitzt wird am Montag, 1. Februar, im Hugo-Eckener-Ring, an der A 661 (Richtung Autobahnkreuz Offenbach), in der Ludwig-Landmann- und an der Züricher Straße, an der B 43 (Anschlussstelle A 3) und am Autobahnkreuz A 5/A 3. Am 2. Februar kontrollieren Beamte an der Hanauer Landstraße, der A 66 (Richtung Autobahnkreuz Nordwest), am Autobahnkreuz A 5/A 3, der Mörfelder Land- und der Gerbermühlstraße, der A 661 (Richtung Autobahnkreuz Bad Homburg).

Am 3. Februar wird kontrolliert am Hugo-Eckener-Ring, an der Züricher Straße, der Hanauer Landstraße, am Autobahnkreuz Frankfurt A 5/A 3, der Mainzer Landstraße und der Gerbermühlstraße.

Geschwindigkeitsmessgeräte stehen am Donnerstag, 4. Februar, an der A 66 (Richtung Autobahnkreuz Nordwest), an der B 43 (Anschlussstelle A 3), der Mainzer Landstraße, Ludwig-Landmann- und Mörfelder Landstraße sowie am Autobahnkreuz Frankfurt der A 5 / A 3. Am Freitag, 5. Februar, misst die Polizei in der Züricher Straße, der Mainzer Landstraße, an der A 661 (Fahrtrichtung Autobahnkreuz Bad Homburg), an der A 661 Fahrtrichtung Autobahnkreuz Offenbach sowie an der Gerbermühlstraße und am Hugo-Eckener-Ring. Die Messungen werden fortgesetzt.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare