1. Startseite
  2. Frankfurt

Raubüberfälle auf zwei Pizzaboten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ute Vetter

Kommentare

Überbringer köstlich belegter italienischer Teigfladen leben gefährlich: Gleich zwei Überfälle auf Pizzaboten meldet die Polizei.

Überbringer köstlich belegter italienischer Teigfladen leben gefährlich: Gleich zwei Überfälle auf Pizzaboten meldet die Polizei. In Schwanheim raubten zwei mit einer Pistole bewaffnete und mit dunklen Sturmhauben maskierte Männer am vergangenen Montag gegen 23 Uhr einen 42-jährigen Zulieferer in der Golfstraße aus. Sie blendeten ihn mit einer Taschenlampe, hielten ihm die Waffe unter die Nase, stahlen seine Wertsachen inklusive 460 Euro Bargeld und flüchten mit einem dunklen Auto.

Ebenfalls maskiert waren zwei Täter, die einen 25-jährigen Pizzaboten am 31. Dezember um 23.30 Uhr in der Eichenstraße (Griesheim) überfielen. Sie hatten über den Internetbestellservice die Teigfladen im Wert von 140 Euro geordert. Sie raubten alle Wertgegenstände – und auch die Pizzen. Silvester „feiern“ macht ja hungrig ...

Auch interessant

Kommentare