Stadtgeflüster

Rekord beim Wirtschaftsforum

  • schließen

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos darf eine Finanzmetropole natürlich nicht fehlen. Deshalb stellt die dfv Maleki Group während dort stets Frankfurt in den Fokus.

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos darf eine Finanzmetropole natürlich nicht fehlen. Deshalb stellt die dfv Maleki Group während dort stets Frankfurt in den Fokus. Wie seit neun Jahren trafen internationale Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen. „Als einziger Finanzplatz weltweit präsentiert sich Frankfurt hier mit einem eigenen Showroom“, sagte Andreas Scholz , Vorsitzender der dfv Maleki Group. „Die Rekordteilnehmerzahl von fast 400 internationalen Gästen unterstreicht das Interesse für Frankfurt als Finanzplatz und europäische Metropole.“

(es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare