1. Startseite
  2. Frankfurt

Herrenloser Gegenstand in der Hauptwache: Polizei gibt Entwarnung

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Ein herrenloser Gegenstand in der B-Ebene der Station Hauptwache sorgt für einen Polizeieinsatz. (Archivfoto)
Ein herrenloser Gegenstand in der B-Ebene der Station Hauptwache sorgt für einen Polizeieinsatz. (Archivfoto) © Arne Dedert/dpa

Ein herrenloser Gegenstand sorgt am Mittwochmittag für einen Polizeieinsatz an der Hauptwache.

Update vom Mittwoch, 19. Oktober, 14.08 Uhr: Entwarnung an der Hauptwache. Der Gegenstand und der Inhalt sind von der Polizei Frankfurt als unbedenklich eingestuft worden. Das teilte die Behörde via Twitter mit.

Die Absperrungen wurden aufgehoben, Züge der S-Bahn und U-Bahn halten wieder an der Station Hauptwache.

Herrenloser Gegenstand in der Hauptwache: Bahnverkehr beeinträchtigt

Erstmeldung vom Mittwoch, 19. Oktober, 13.25 Uhr: Ein herrenloser Gegenstand sorgt in der Hauptwache in Frankfurt derzeit für einen größeren Polizeieinsatz. Das twitterte die Polizei Frankfurt am Mittwochmittag (19. Oktober).

Der Gegenstand sei in der Zwischenebene der Station gefunden worden und müsse aus Sicherheitsgründen überprüft werden. Der Bahnverkehr ist derzeit eingestellt, Züge halten nicht an der Station Hauptwache, schreibt die Polizei Frankfurt. (esa)

Erst vor wenigen Tagen wurde eine Leiche an der Hauptwache in Frankfurt gefunden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion