1. Startseite
  2. Frankfurt

Rollerfahrer schwer an Wirbelsäule verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der 39-jährige Rollerfahrer fuhr auf einen vorausfahrenden Hyundai auf. Er wurde schwer an der Wirbelsäule verletzt.

Ein 39-jähriger Mann aus dem Hochtaunuskreis wurde am Wochenende bei einem Verkehrsunfall auf der Bockenheimer Landstraße schwer verletzt. Er fuhr mit seinem Motorroller hinter einem Hyundai die Bockenheimer Landstraße aus Richtung Siesmayerstraße in Richtung Senckenberganlage entlang. Im Bereich der Schwindstraße verlangsamte der 67-jährige Hyundai-Fahrer eigenen Angaben zufolge seine Geschwindigkeit, um nach links in eine Einfahrt zu fahren.  

Der 39-jährige Piaggio-Fahrer erkannte dies vermutlich zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Hyundai auf. Der 39-Jährige wurde bei dem Unfall an der Wirbelsäule schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

(red)

Auch interessant

Kommentare