Frankfurt

Ruderboot kentert am Holbeinsteg - acht Menschen über Bord

Ein Ruderboot ist am Donnerstagabend auf dem Main gekentert; acht Menschen fielen ins Wasser.

Acht Menschen sind am Donnerstagabend mit einem Ruderboot auf dem Main gekentert. Wie die Feuerwehr mitteilt, stürzten die Bootsinsassen auf Höhe des Holbeinstegs in ins Wasser.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Deutscher Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) rückten mit Rettungsbooten aus und bargen die Bootsinsassen aus dem Wasser. Die Menschen wurden anschließend am Ufer von Rettungsdienstmitarbeitern betreut.

Zur Ursache des Vorfalls macht die Feuerwehr noch keine Angaben.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare