Samsung ist Namensgeber und Hauptsponsor

  • schließen

Aus Frankfurt Universe wird Samsung Frankfurt Universe: Kurz vor Saisonauftakt der German Football League (GFL) stellt das American Football Team Frankfurt Universe Samsung Electronics als neuen Hauptsponsor vor.

Aus Frankfurt Universe wird Samsung Frankfurt Universe: Kurz vor Saisonauftakt der German Football League (GFL) stellt das American Football Team Frankfurt Universe Samsung Electronics als neuen Hauptsponsor vor. Bereits beim nächsten Spiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns am 16. April wird das Logo des Elektronikunternehmens das Trikot des Frankfurter Traditionsvereins zieren. Neben der Integration von Samsung im Teamnamen und auf dem Trikot sind Werbeflächen im Frankfurter Stadion sowie Merchandising-Produkte Teil des Sponsoring-Pakets.

„Wir freuen uns sehr, Samsung als offiziellen Sponsor gewonnen zu haben. Gemeinsam werden wir die Begeisterung für Frankfurt Universe und den American Football in Deutschland weiter steigern“, so Universe-Geschäftsführer Michael Schwarzer.

„Wir freuen uns sehr, den Verein unterstützen zu können“, sagt Martin Börner, Deputy President Samsung Electronics GmbH. „Uns ist es wichtig, sportliche Spitzenleistungen nicht nur in Deutschland, sondern auch am Standort Frankfurt zu fördern. Deshalb wünschen wir Frankfurt Universe eine tolle erste Saison in der ersten Liga der GFL“, so Börner weiter.

Mit dem neuen Hauptsponsor sind die finanziellen Sorgen erst einmal ad acta gelegt. Die Partnerschaft ist auf drei Jahre angelegt, wie Michael Schwarzer bestätigt. Der American Football Verband Deutschland (AFVD) hat bereits grünes Licht für die Umbenennung des Teams gegeben. Somit steht der ersten Saison in der höchsten Spielklasse nichts mehr im Weg. Der erste Heimauftritt ist allerdings erst am 28. Mai um 19 Uhr gegen die Badalona Dracs aus Spanien.

(sö)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare