Schwarze Schafe in zwei Märkten

Mindestens zwei Fälle von Schwarzarbeit und acht Verdachtsfälle von nicht gezahltem Mindestlohn haben Beamte in zwei türkischen Lebensmittelmärkten entdeckt.

Mindestens zwei Fälle von Schwarzarbeit und acht Verdachtsfälle von nicht gezahltem Mindestlohn haben Beamte in zwei türkischen Lebensmittelmärkten entdeckt. An der Überprüfung waren das Hauptzollamt, die Polizei und das Ordnungsamt beteiligt. Insgesamt nahmen sie 14 Arbeitnehmer unter die Lupe. Die Abteilung Finanzkontrolle hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird auch geprüft, ob die Arbeitgeber ihren gesetzlichen Verpflichtungen zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen nachkommen.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare