1. Startseite
  2. Frankfurt

Schwerer Unfall: Streifenwagen erfasst Fußgängerin (16) und verletzt sie schwer 

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Unfall mit Polizeiwagen in Frankfurt: Jugendliche schwer verletzt.
Unfall mit Polizeiwagen in Frankfurt: Jugendliche schwer verletzt. © Rafael Bujotzek /5Vision

In Frankfurt kam es am Abend zu einem schweren Unfall. Ein Auto der Polizei erfasste eine Jugendliche. Diese verletzt sich schwer.

Frankfurt – In Frankfurt ist am Freitagabend (11.03.2022) zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto der Polizei Frankfurt erfasste eine 16-jährige Fußgängerin und verletzte diese schwer.

Die junge Frau wurde beim Überqueren der Sonnemannstraße auf Höhe der EZB von dem Streifenwagen der Polizei Frankfurt erfasst. Nach dem Aufprall blieb die 16-Jährige nach Angaben von Augenzeugen schwer verletzt auf der Straße liegen, das berichtet 5Vision.

Unfall mit Polizei-Wagen in Frankfurt: Jugendliche kommt schwer verletzt in ein Krankenhaus

Der Wagen der Polizei war zum Zeitpunkt des Unfalls mit Blaulicht und Sirene unterwegs, wie die Polizei bestätigte. Ob die Frau beim Überqueren der Straße ein grünes Ampelsignal hatte, ist derzeit noch unklar.

Berichten von 5Vision zufolge soll bei dem Unfall eine zweite Person verletzt worden sein. Der Polizei Frankfurt lagen am Abend keine Erkenntnisse über weitere verletzte Personen vor. Der Fahrer des Wagens soll demnach auch unverletzt sein. Die verletzte Jugendliche wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht. (lm)

Zuletzt verlor ein Streifenwagen in Frankfurt die Kontrolle und krachte in eine U-Bahnstation.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion