Frankfurter Rapperin

Schwesta Ewa kämpft im Gefängnis um Tochter Aaliyah: Emotionaler Post mit guten Nachrichten

Die Rapperin Schwesta Ewa aus Frankfurt ist aktuell im Gefängnis. Jetzt darf sie sich über die Verlegung in ein Mutter-Kind-Gefängnis freuen.

  • Die Rapperin Schwesta Ewa aus Frankfurt sitzt unter anderem wegen Körperverletzung und Steuerhinterziehung hinter Gittern.
  • Schwesta Ewa verbüßt ihre zweieinhalbjährige Haftstrafe in der JVA Willich (Nordrhein-Westfalen).
  • Die verbleibende Haftzeit verbringt Schwesta Ewa mit ihrer einjährigen Tochter Aaliyah Jeyla.

Frankfurt – Gute Nachrichten für die Frankfurter Rapperin Schwesta Ewa. Seit Januar verbüßt Ewa Malanda, wie Schwesta Ewa mit bürgerlichem Namen heißt, unter anderem wegen Steuerhinterziehung, Körperverletzung und sexueller Verführung Minderjähriger eine zweieinhalbjährige Haftstrafe in der JVA Willich in Nordrhein-Westfalen. Jetzt aber gibt es Grund zur Freude.

Schwesta Ewa: Überwältigt von der Unterstützung ihrer Fans

Nach langem Kampf um einen Platz in einem Mutter-Kind-Gefängnis wird Schwesta Ewa nun versetzt, teilte die Rapperin und ehemalige Prostituierte aus Frankfurt via Instagram mit. Damit verbringt Schwesta Ewa die verbleibenden zwei Jahre ihrer Haft gemeinsam mit ihrer einjährigen Tochter Aaliyah Jeyla. Auf Instagram bedankte sich die Rapperin emotional für die große Unterstützung ihrer Fans.

Bei Instagram schreibt Schwesta Ewa: „Das Schönste, was uns passieren konnte, ist, dass meine Tochter und ich endlich wieder vereint sind. Die restliche Haftzeit verbringen wir nun gemeinsam in einem Mutter-Kind-Gefängnis“. Und weiter: „Danke für eure Unterstützung und die Hammer-Petition, die ihr für Aaaliyah und mich gestartet habt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die Liebe einer Mutter ist ein besonderer Platz, an dem Kinder stets ein Zuhause haben. GANZ EGAL WO !!! Das schönste was uns passieren konnte ist, das meine Tochter und ich endlich wieder vereint sind ❤️❤️❤️Die restliche Haftzeit verbringen wir nun gemeinsam in einem Mutter-Kind Gefängnis. Danke für eure Unterstützung und die Hammer Petition die ihr für Aaliyah & mich Esel gestartet habt, auch wenn sie nichts gebracht hat 😂😂😂 Und Danke an die Leute die mein Buch in die Bestsellerliste und mein Album auf Platz 5 der Deutschen Charts gepusht haben. Vom Herzen danke ich auch denjenigen, die mir zig wohltuende Briefe + Briefmarken gesendet haben 🍀Ihr seid die besten 💪🏼💪🏼💪🏼 Ich schreibe zur Zeit neue Texte und an meinem zweiten Buch, wenn wir raus sind, stehen viele große Projekte an , auf die ich mich wirklich freue 👌🏽👍🏽 An die Medienwelt : Versucht mich gar nicht für Interviews oder sonstiges zu kontaktieren, ich habe schon genug Probleme 😂 Erzähle ich euch noch von... #trauma Bleibt gesund und passt bitte auf euch und eure Liebsten auf. #stark #sein #hauptsache #zusammen #meinherz #aaliyah #mutterkind #ich #sterbe #für #sie #meineinundalles

Ein Beitrag geteilt von SCHWESTA EWA (@schwestaewa) am

Schwesta Ewa: Nach langem Kampf mit ihrer Tochter vereint

Bereits vor dem Antritt ihrer Haftstrafe im Januar kämpfte Schwesta Ewa um den Platz in einem Mutter-Kind-Gefängnis in Nordrhein-Westfalen. In NRW können Mütter die Haftzeit jedoch nur im offenen Vollzug gemeinsam mit ihren Kindern verbringen. Damals erklärte eine entsprechende Einrichtung in NRW, dass die 36-Jährige Rapperin aus Frankfurt nicht für einen offenen Vollzug geeignet sei.

Ob sich dies inzwischen geändert hat, oder ob Schwesta Ewa nun in einem anderen Bundesland im geschlossenen Vollzug in einem Mutter-Kind-Gefängnis untergebracht ist, ließ die Frankfurter Rapperin bei ihrem Posting offen.

Von ihren Fans hatte Schwesta Ewa zuvor viel Unterstützung erfahren. Unter anderem gab es eine Petition mit mehr als 87.000 Unterschriften, die auf die Verlegung der Frankfurter Rapperin in ein Mutter-Kind-Gefängnis abzielte. Infolgedessen hatte sich Schwesta Ewa mit einer emotionalen Botschaft direkt an ihre Fans gewandt.

Schwesta Ewa, die mit bürgerlichem Namen Ewa Malanda heißt, kam mit Kindertragetasche zum Revisionstermin im September 2019 nach Karlsruhe.

In einem Instagram-Posting bezeichnete Schwesta Ewa ihre einjährige Tochter damals als „den einzigen Grund, wofür es sich zu kämpfen lohnt“. Nur dank ihr werde sie die Zeit im Gefängnis überstehen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WARUM DARF ICH NICHT IN EIN MUTTER KIND GEFÄNGNIS ??? Sie ist der einzige Grund wofür es sich zu kämpfen lohnt, zu leben lohnt..Nur dank ihr werde ich die Zeit überstehen..Ehrlich gesagt kann Ich mich Mental garnicht darauf vorbereiten..Tagsüber lache ich in Storys,Abends heule ich alleine im Bett und weiß nicht weiter..Einfach ohne meine Tochter😭Obwohl es Mutter Kind Einrichtungen in Deutschland gibt und ich die besten Voraussetzungen dafür habe & bestens dafür geeignet bin.Auch wenn der ein oder andere mich hier nur als Asoziale Hure wahrnimmt,wissen die Leute die mir hier folgen,das ich eine super Mami bin und alles stehen und liegen gelassen habe nur um mich auf Sie konzentrieren zu können..Ich habe eine super Sozialprognose vom Jugendamt und doch wird mein Säugling einfach von mir getrennt..In der wichtigsten Phase des Lebens wo in den ersten 2 Jahren das Urvertrauen aufgebaut wird..Aaliyah wird die Bindung zu mir verlieren,es zerfrisst mich innerlich es tötet mich einfach..Diesen Schmerz kann ich kaum ertragen,aber ich muss..Meine Tochter wird für meine Fehler aus der Vergangeheit bestraft..Und einzig allein nur Ich,bin daran schuld..Als hätte ICH sie unschuldig Angeklagt !!! Die Maus kann doch nichts dafür verdammt nichts !!! Es ist das schlimmste im meinem Leben was mir passieren wird, nicht mal meinem Feind wünsche ich diese Situation der ich die Tage ausgesetzt werde..Ein Schutzengel wacht über dir jede Nacht mein Engel..Ich werde raus kommen und dir genauso wie jetzt,die beste Mama sein die du jemals bekommen konntest 🙏🏽Ich komme vor meiner Inhaftierung Live und erkläre euch nochmals detalierter dieses Promi-Minus das ich habe..An mir wird nunmal ein Exempel statuiert..Doch auch durch die Mauern des Gefängnis wird die Liebe zu meinem Schatz nur größer und stärker,also Kopf hoch..Wenn ich auch dies noch meistern werde, kann ich mir wahrscheinlich zum ersten mal in meinem Leben, selbst auf die Schulter klopfen🙏🏽Außerdem habe ich Familie und Freunde die mich während der Zeit,wo ich auf gut Deutsch gesagt Scheiße fressen werde,unterstützen❤️@psykomona @narcomarco109 Wie kann man einem Kind nur sowas antun🙊🙈🙊STRAFTAT=2015/2016 !!! #löwenmama

Ein Beitrag geteilt von SCHWESTA EWA (@schwestaewa) am

Rubriklistenbild: © Fabian Sommer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare