Ewa Malanda

Ohne Baby im Knast: Schwesta Ewa kündigt sehr emotionales Album an

Alle Autoren
    schließen
  • Nico Scheck
    Nico Scheck
  • Moritz Serif
    Moritz Serif
  • Sophia Lother
    Sophia Lother
  • Tim Vincent Dicke
    Tim Vincent Dicke

Schwesta Ewa sitzt ohne ihr Baby im Gefängnis. Derweil kündigt ihr Label ein neues Album an. Ein Song soll sehr persönlich sein und die Fans zu Tränen rühren. 

  • Schwesta Ewa musste ihre Haftstrafe im Gefängnis in Wilich ohne ihre Tochter Aaliyah antreten.
  • Ewa Malanda (so ihr bürgerlicher Name) muss zweieinhalb Jahre Haft absitzen.
  • Schwesta Ewas Label kündigt Neuigkeiten von der Knast-Rapperin an

Update vom Montag, 20.01.2020, 11.06 Uhr:  Rapperin Schwesta Ewa sitzt seit Sonntag (12.01.2020) ohne ihre einjährige Tochter im Gefängnis. Ewas Label "Alles oder nix Records" hat nun angekündigt, dass am Freitag, 31. Januar, ihr neues Album "Aaliyah" veröffentlicht wird. Ewas alleiniger Haftantritt könnte die emotionale Wirkung der Platte noch deutlich verstärken. 

Das Album ist nämlich nach Schwesta Ewas gleichnamiger Tochter benannt. Thematisch soll es deshalb auch in einigen Tracks um ihre geliebte Tochter gehen, die Ewa Malanda, so der bürgerliche Name der Knast-Rapperin, gerade sicherlich schmerzlich vermisst. Und damit noch nicht genug: nächsten Donnerstag soll ein "persönlicher Song" erscheinen. "Mama iz da" - das ist der Name und zugleich die Botschaft des Tracks, der sich an Schwesta Ewas Tochter richtet, und die Fans zu Tränen rühren dürfte.

Im Gefängnis: Schwesta Ewa bekommt im Baby-Streit Unterstützung

Update vom Samstag, 18.01.2020, 14.32 Uhr: Seit Sonntag (12.01.2020) sitzt Skandal-Rapperin Schwesta Ewa im Knast, verurteilt wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger. Ihre einjährige Tochter durfte sie nicht mit in die Haft nehmen, ein Antrag auf Unterbringung in einem Mutter-Kind-Gefängnis wurde abgelehnt. Nun bekommt die aus Frankfurt bekannte Skandal-Rapperin Schwesta Ewa Unterstützung durch eine Online-Petition.

Die Petition auf der Website „Avaaz.org“ ist unter anderem an den Bundespräsidenten und das Justizministerium gerichtet. Die Erstellerin „Adriana Luana L.“ schreibt: „Es besteht keine Kindeswohlgefährdung, wir möchten, dass Ewa Malanda und ihr Kind in einer Mutter-Kind-Einrichtung untergebracht wird“, und weiter: „Ewa Mandala ist bekannt als Rapperin. Ihre Rap-Karriere oder ihr Image hat nichts mit ihrer mütterlichen Fürsorge zutun.“

Schwesta Ewa: Zehntausende Unterstützer für Online-Petition

Knapp 82.000 Menschen haben die Petition bisher unterschrieben (Stand 18.01.2020, 14.10 Uhr). Der nächste Meilenstein der Petition sollen die 100.000 Unterschriften sein. Auf dem Instagram-Account von Schwesta Ewa, der zurzeit von ihrem Musik Label „Alles oder Nix Records“ mit Inhalten gefüttert wird, gibt es zu der Petition noch keine Reaktion.

Warum muss Schwesta Ewa ihre Haft alleine ohne ihre Tochter verbringen? Ein Sprecher der JVA sagte zuvor gegenüber der „Bild-Zeitung“: „Nach unserer Einschätzung ist Ewa Malanda von der Persönlichkeitsstruktur her höchst manipulierbar und gewaltbereit. Wir empfehlen, dass sie sich zunächst im geschlossenen Vollzug bewähren soll.“

Das Musik-Label von Schwesta Ewa unterstützt die Rapperin aus Frankfurt

Update vom Donnerstag, 16.01.2020, 13.35 Uhr: Für Rapperin und Ex-Prostituierte Schwesta Ewa begann vor wenigen Tagen eine schwere Zeit: Ewa Malanda, wie sie wirklich heißt, trat am Sonntag ihren Gefängnisaufenthalt an. Beim Einzug in den Knast wurde sie von ihrer kleinen Tochter Aaliyah getrennt. Die Justizbehörden hatten eine Aufnahme in einem Mutter-Kind-Gefängnis abgelehnt.

Ihr Instagram-Account ist weiter aktiv. Ihr Label „Alles oder Nix“ führt den Account während ihrer Zeit im Knast weiter. In einem Posting vom Montag - also dem Tag nach dem Beginn der Haftstrafe - heißt es: „Wie ihr wisst, ist Ewa leider seit gestern Abend im Gefängnis und sitzt ihre Haftstrafe ab. Trotzdem werden wir von Alles oder Nix so gut es geht Euch auf dem Laufenden halten wie es ihr geht, wie es Aaliyah geht und Euch alle Infos zum neuen Album geben. Lasst uns Ewa in dieser harten Zeit unterstützen, Freunde.“ Der Post endet mit den Hashtags #freeEwa und #aaliyah.

Zahlreiche Promis solidarisieren sich nun unter dem Posting mit Schwesta Ewa:

  • Rapperin Loredana
  • Cora Schumacher
  • Rapper Xatar
  • Sänger und DSDS-Juror Pietro Lombardi
  • GNTM-Teilnehmerin Leticia Wala-Ntuba
  • Erotik-Social-Media-Star Katja Krasavice
  • Rapperin Juju

Schwesta Ewa muss wegen Steuerhinterziehung und Körperverletzung eine Haftstrafe von zweieinhalb Jahren absitzen. 

Rapperin Schwesta Ewa darf ihr Baby nicht mit ins Gefängnis nehmen: Fans sind stinksauer

Update vom Dienstag, 14.01.2020, 12.56 Uhr: Für die Rapperin Schwesta Ewa ist es Tag zwei im Knast. Ihre Tochter Aaliyah durfte sie nicht mitnehmen, der Skandal-Rapperin wurde ein Mutter-Kind-Gefängnis verweigert. Die Folge: Schwesta Ewa wird ihr Baby nur sehr selten sehen können. Grund genug für ihre zahlreichen Fans, auf die Barrikaden zu gehen. 

Unter dem Instagram-Foto auf Schwesta Ewas Profil mit dem Schriftzug „FREEEWA“ machen die Fans zum Großteil ihrem Ärger Luft. Dass die Rapperin ihr Baby nicht mit hinter die schwedischen Gardinen nehmen durfte, empfinden sie als alles andere als gerecht. So schreibt ein User: „Dreckssystem. FREE EWA.“ Ein anderer Fan klagt: „Ich wünschte die Behörden würden nicht so link machen und Aaliyah zu ihrer Mutter lassen (sic).“ Zahlreiche weitere Fans stimmen in den Tenor mit ein, der Hashtag #freeewa taucht in beinahe jedem Kommentar auf. 

Was aber auch auffällt: Die meisten Fans von Schwesta Ewa halten die Knaststrafe für angemessen. Wäre da nicht die Sache mit dem Baby.

Rapperin Schwesta Ewa ist im Gefängnis: Musik-Label meldet sich mit klarer Ansage

Update vom Montag, 13.01.2020, 18.37 Uhr: Seit einem Tag sitzt Schwesta Ewa nun im Knast. Ihr Kind darf sie nur sehr selten sehen, auch sonst sind die Regeln im Knast sehr strikt. Unterstützung bekommt Skandal-Rapperin Schwesta Ewa aus ihrem engsten Kreis. So kümmert sich die Familie um ihre Tochter Aaliyah. Aber nicht nur ihre Familie unterstützt die Rapperin, nun bekommt sie auch Rückendeckung von ihrem Musik-Label „Alles oder Nix Records“.

Das Instagram-Profil der Rapperin wird für die Dauer des Knast-Aufenthalts von einem Team ihres Labels betreut. In einem neuen Instagram-Post heißt es vom Team: „Trotzdem werden wir von Alles oder Nix so gut es geht Euch auf dem Laufenden halten wie es ihr geht, wie es Aaliyah geht (sic).“ Und weiter: „Lasst uns Ewa in dieser harten Zeit unterstützen (...) #freeEwa (sic).“

Frankfurt: Schwesta Ewa geht ins Gefängnis - sie wird ihre Tochter nur selten sehen

Update vom Montag, 13.01.2020, 10.55 Uhr: Am Sonntagabend (12.01.2020) um 20.59 Uhr, kurz vor Ende der Frist, kommt Rapperin Schwesta Ewa aus Frankfurt bei der Justizvollzuganstalt Willich 2 an. Bis zum Schluss hält sie ihre kleine Tochter auf dem Arm, läuft mit ihr eng an sich gedrückt über den Parkplatz der JVA in Nordrhein-Westfalen. Dabei ist sie sichtlich emotional. Sie wird ihre Tochter während der Zeit im Gefängnis nur sehr selten zu Gesicht bekommen. Neben ihr büßen dort laut bild.de 208 weitere Frauen ihre Haftstrafen ab. 

Frankfurt: So werden die Tage von Schwesta Ewa in den kommenden zwei Jahren im Gefängnis aussehen 

  • 6 Uhr Öffnung der Hafträume
  • Frühstück
  • 12.45 Uhr Mittagessen

Der Abschied von ihrer kleinen Tochter ist offensichtlich für Schwesta Ewa das Schlimmste an der Freiheitsstrafe. Noch vor wenigen Tagen postete sie ein Bild, auf dem sie die Kleine auf dem Arm hat und ihr auf einem Kalender zeigt, wann ihre Mama ins Gefängnis muss. 

Update vom Sonntag, 12.01.2020, 20.15 Uhr: Heute muss Skandal-Rapperin Schwesta Ewa in den Knast. Ihr Kind darf sie nicht mitnehmen, ihr wurde die Aufnahme in ein Mutter-Kind-Gefängnis verweigert. Nun soll auch feststehen: In den ersten sechs Monaten der Haft darf die Rapperin ihr Kind insgesamt nur zwei Mal für zwei Stunden sehen. Der Besuch soll nur im Sammel-Besuchsraum möglich sein. Darüber berichtete die „Bild-Zeitung“.

JVA-Sprecher Tim Michels sagte der „Bild“: „Nach sechs Monaten könnten auch Langzeit-Besuchsräume genutzt werden, sofern die Begleitpersonen der minderjährigen Kinder dafür zugelassen sind.“ Während ihrer Haft-Zeit soll sich ihre Familie um ihr Kind kümmern.

Frankfurt: Leben im Gefängnis läuft für Schwesta Ewa nach strengen Regeln ab

Der Tagesablauf läuft im Knast nach strengen Regeln ab. Nach Informationen der „Bild“ werden alle Hafträume um 6 Uhr morgens zur „Lebendkontrolle“ geöffnet. Zwischen 12.45 und 13.30 Uhr soll es Mittagessen geben. Gegessen wird gemeinsam in zwei Gruppen.

Update vom Sonntag, 12.01.2020, 14.36 Uhr: Wenige Stunden vor ihrem Haftantritt postet Schwesta Ewa noch einmal auf Instagram. Die Skandal - Rapperin filmt den Blick aus ihrem Fenster, das letzte Mal ohne Gitter, kommentiert sie die Aussicht. 

Dann filmt Schwesta-Ewa sich und einen Helfer dabei, wie sie die Wohnung kindersicher machen. Vor allem das Schutzgitter an der Treppe hat es ihr angetan. Denn, so Skandal-Rapperin Schwesta Ewa, Besucher würden oft vergessen das Gitter wieder zu schließen. Deshalb bringt die Rapperin einen Alarm an, der bei geöffnetem Gitter und somit bei ungesicherter Treppe losgeht. Denn bevor sie in den Knast muss, will sie, dass ihr Baby sicher ist.

Schwesta Ewa teilt die letzten Tage vor dem Gefängnis mit ihren Fans auf Instagram

Update vom Sonntag, 12.01.2020, 10.15 Uhr: Sie hat die Stunden gezählt, wie Schwesta Ewa auf Instagram schrieb, und jetzt ist es so weit. Die Skandal-Rapperin muss ins Gefängnis. 

Wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger wurde Schwesta Ewa zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Weil ihr die Aufnahme in ein Mutter-Kind Gefängnis verwehrt wurde, muss sie sich am Sonntag (12.01.2020) von ihrem Baby verabschieden. Noch ist nicht bekannt, wer sich um ihre kleine Tochter kümmern wird, die erst vor Kurzem ihren ersten Geburtstag feierte.

Update vom Mittwoch, 08.01.2020, 11.05 Uhr: Der Hafttermin für die Skandal-Rapperin Schwesta Ewa steht nun fest. Dies berichtete sie auf ihrem Instagram-Account. Am Sonntag, 12. Januar, muss sie ohne ihr Baby ins Gefängnis. Und zu allem Überfluss ist ihre Tochter Aaliyah nun auch noch kurz vor dem Haftantritt krank geworden.

Auf Instagram ist Schwesta Ewa in Sorge: „Ich zähle die Stunden, es macht mich Wahnsinnig... Aaliyah ist auch noch krank geworden.. Üfff keine Luft zum atmen... noch genau 4 Tage und 17 Stunden.“ Schwesta Ewa hat sich noch nicht dazu geäußert, wer sich um ihr Baby kümmern wird.

Frankfurt: Schwesta Ewa darf nicht in ein Mutter-Kind-Gefängnis

Erstmeldung vom 03.01.2020: Frankfurt - Skandal-Rapperin Schwesta Ewa lebt mittlerweile nicht mehr in Frankfurt, sondern in Düsseldorf. Im Januar 2019 kam ihre Tochter zur Welt. Laut der „Bild“-Zeitung muss die Rapperin jetzt bald ins Gefängnis. Und noch schlimmer: Sie darf nicht in ein Mutter-Kind-Gefängnis. Das bedeutet, die Rapperin darf ihr Baby, ihre elf Monate alte Tochter, nicht mitnehmen.

Auf Instagram klagt sie ihren mehr als 580.000 Abonnenten ihren Schmerz, den sie angesichts der Trennung empfindet: „In der wichtigsten Phase des Lebens wo in den ersten 2 Jahren das Urvertrauen aufgebaut wird..Aaliyah wird die Bindung zu mir verlieren, es zerfrisst mich innerlich es tötet mich einfach (sic).“

Schwesta Ewa: Aus diesem Grund darf sie nicht in ein Mutter-Kind-Gefängnis

Aber aus welchem Grund wurde ihr die Aufnahme in das Mutter-Kind-Gefängnis, der JVA Fröndenberg versagt? Ein Sprecher der JVA sagt gegenüber der „Bild“: „Nach unserer Einschätzung ist Ewa Malanda von der Persönlichkeitsstruktur her höchst manipulierbar und gewaltbereit. Wir empfehlen, dass sie sich zunächst im geschlossenen Vollzug bewähren soll.“

Doch wer ist Schwesta Ewa? Mit bürgerlichem Namen heißt sie Ewa Malanda und stammt aus dem polnischen Koszalin. Als sie drei Jahre alt war, kam ihre Mutter mit ihr nach Kiel.

Erst wuchs Ewa in einer Flüchtlingsunterkunft auf, später heiratete die Mutter wieder. Mit 16 Jahren begann die Jugendliche in einer Bar im Kieler Rotlichtviertel zu arbeiten. Wenig später begann sie, sich zu prostituieren. 

Als sie den Realschulabschluss nicht bestand, kam sie über Bonn nach Frankfurt. Dort arbeitete sie im Rotlichtbezirk des Bahnhofsviertels unter dem Namen „Anja“. Der Konsum von Drogen, vor allem Crack, folgten.

Frankfurt: Schwesta Ewa startet hier ihre Rap Karriere  

Den Ausstieg ermöglichte ihr ein Zusammentreffen mit dem Rapper Xatar auf einer Party in Bonn. Auf dessen Album rappte sie 2012 das erste Mal im Song „Beifall". Das erste eigene Mixtape „Realität“ folgte noch im selben Jahr. 2015 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Kurwa“, mit über 20.000 verkauften Platten und Platz 11 in den Albumcharts war dies ein Erfolg. In die Charts will Schwesta Ewa auch mit ihrem neuen Album, das hat einen besonderen Namen.

Dann der Schock für die Fans: Am 17. November 2016 stürmte eine SEK-Einheit ein Haus in Arnsberg, in dem Schwesta Ewa zu Gast war. Eigentlich wollte sie hier ihr neues Album aufnehmen. In Handschellen wurde die Rapperin abgeführt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WARUM DARF ICH NICHT IN EIN MUTTER KIND GEFÄNGNIS ??? Sie ist der einzige Grund wofür es sich zu kämpfen lohnt, zu leben lohnt..Nur dank ihr werde ich die Zeit überstehen..Ehrlich gesagt kann Ich mich Mental garnicht darauf vorbereiten..Tagsüber lache ich in Storys,Abends heule ich alleine im Bett und weiß nicht weiter..Einfach ohne meine TochterObwohl es Mutter Kind Einrichtungen in Deutschland gibt und ich die besten Voraussetzungen dafür habe & bestens dafür geeignet bin.Auch wenn der ein oder andere mich hier nur als Asoziale Hure wahrnimmt,wissen die Leute die mir hier folgen,das ich eine super Mami bin und alles stehen und liegen gelassen habe nur um mich auf Sie konzentrieren zu können..Ich habe eine super Sozialprognose und doch wird mein Säugling einfach von mir getrennt..In der wichtigsten Phase des Lebens wo in den ersten 2 Jahren das Urvertrauen aufgebaut wird..Aaliyah wird die Bindung zu mir verlieren,es zerfrisst mich innerlich es tötet mich einfach..Diesen Schmerz kann ich kaum ertragen,aber ich muss..Meine Tochter wird für meine Fehler aus der Vergangeheit bestraft..Und einzig allein nur Ich,bin daran schuld..Als hätte ICH sie unschuldig Angeklagt !!! Die Maus kann doch nichts dafür verdammt nichts !!! Es ist das schlimmste im meinem Leben was mir passieren wird, nicht mal meinem Feind wünsche ich diese Situation der ich die Tage ausgesetzt werde..Ein Schutzengel wacht über dir jede Nacht mein Engel..Ich werde raus kommen und dir genauso wie jetzt,die beste Mama sein die du jemals bekommen konntest Ich komme vor meiner Inhaftierung Live und erkläre euch nochmals detalierter dieses Promi-Minus das ich habe..An mir wird nunmal ein Exempel statuiert..Doch auch durch die Mauern des Gefängnis wird die Liebe zu meinem Schatz nur größer und stärker,also Kopf hoch..Wenn ich auch dies noch meistern werde, kann ich mir wahrscheinlich zum ersten mal in meinem Leben, selbst auf die Schulter klopfenAußerdem habe ich Familie und Freunde die mich während der Zeit,wo ich auf gut Deutsch gesagt Scheiße fressen werde,unterstützen❤️@psykomona @narcomarco109 Wie kann man einem Kind nur sowas antunSTRAFTAT=2015/2016 !!! #löwenmama

Ein Beitrag geteilt von SCHWESTA EWA (@schwestaewa) am

SEK-Einsatz bei Schwesta Ewa: Die Rapperin wird festgenommen

Die Vorwürfe sind gravierend. Die Staatsanwaltschaft wirft Schwesta Ewa Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung, Zuhälterei, Steuerhinterziehung sowie 35-fache Körperverletzung vor. 

2017 wurde die Skandal-Rapperin wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Vom Vorwurf der Zuhälterei und des Menschenhandels wurde sie freigesprochen, auch mehrere Revisionen vor dem Bundesgerichtshof änderten daran nichts. Der BGH bestätigte die Haftstrafe für Schwesta Ewa.*

Anfangs ging sie mit der Verurteilung und der Haftstrafe noch cool um, wie etwa im Song „Frei". Doch in ihrem letzten Instagram-Post zeigt sich Rapperin Schwesta Ewa schließlich reumütig und bemerkt: „Meine Tochter wird für meine Fehler aus der Vergangenheit bestraft. (...) Und einzig allein nur Ich, bin daran schuld (sic).“

Rapperin Schwesta Ewa sitzt seit Januar im Gefängnis - ohne Tochter Aaliyah. Nun gibt es ein emotionales Lebenszeichen der Musikerin.

Seit Januar sitzt die Rapperin Schwesta Ewa im Gefängnis. Jetzt erscheint ein Ausschnitt eines Diss-Tracks ihres Rap-Kollegen Favorite. Darin beleidigt er die junge Mutter.

slo/tvd

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Frech, nachdenklich und ohne Allüren lässt sich Rapper Caser Nova auf Filmleute ein. „Sonst gebe ich die Zügel nicht aus der Hand“, sagt er. „In diesem Fall kann ich nur sagen: Jungs, macht.“ Die Fechenheimer Takke Twins haben Caser Nova zum Dreh ins Bahnhofsviertel in Frankfurt gelockt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Fabian Sommer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare