+
Symbolbild

Todesursache noch unklar

Frankfurt: Polizei findet Seniorin und Sohn tot in Wohnung

In Frankfurt sind in einer Wohnung zwei Tote entdeckt worden, nachdem eine Nachbarin die Polizei verständigt hatte.

Frankfurt - Die Polizei hat am Samstag in einer Frankfurter Wohnung zwei Tote entdeckt. Es handelt sich um eine pflegebedürftige Seniorin und ihren Sohn. Eine Nachbarin hatte sich Sorgen gemacht, da sie von beiden seit längerer Zeit nichts mehr gehört hatte. Die Polizei und die Feuerwehr öffneten daraufhin die Wohnung.

Derzeit bestehen laut Pressemitteilung der Polizei weder Hinweise auf ein Fremdverschulden, noch auf ein Suizidgeschehen. Zur Klärung der Todesursachen wurde eine Obduktion angeregt.

Seniorin wurde von Sohn in Wohnung gepflegt

Die 1921 geborene Seniorin, die bettlägerig war und zuletzt von ihrem Sohn gepflegt wurde, sei tot in ihrem Pflegebett gefunden worden. Der 1944 geborene mutmaßliche Sohn lag tot auf dem Sofa. Die Nachbarin habe die beiden seit einer Weile nicht mehr gesehen und deshalb die Polizei benachrichtigt, sagte die Sprecherin. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(dpa/red)

Lesen Sie auch: Bad Soden: Zwei junge Männer brutal zusammengeschlagen - Polizei sucht Täter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare