Gute Stimmung bei den Frankfurter Einzelhändlern: Die Initiative ##supportyourlocalFFM geht in die zweite Runde. Anna Kobberger (vorne links) und die anderen Mitglieder freuen sich, wieder viele Kunden in ihren Geschäften begrüßen zu dürfen.
+
Gute Stimmung bei den Frankfurter Einzelhändlern: Die Initiative ##supportyourlocalFFM geht in die zweite Runde. Anna Kobberger (vorne links) und die anderen Mitglieder freuen sich, wieder viele Kunden in ihren Geschäften begrüßen zu dürfen.

Den Sommer in der Frankfurter Innenstadt mit allen Sinnen genießen

Initiative #supportyourlocalFFM lädt in die Mainmetropole ein

Gerade in diesem Sommer, in dem für viele von uns die Ferienzeit mal eine ganz andere ist, zeigt folgende Region noch einmal intensiver, was es alles zu entdecken gibt.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute und Schöne so nahe liegt? Die mittlerweile zehn Mitglieder der Initiative #supportyourlocalFFM laden daher herzlich ein, die Frankfurter Innenstadt zu besuchen und sich vom sommerlichen Flair der Stadt verzaubern zu lassen. Kultur und Sightseeing rund um Dom und Römer, unvergleichliche Einkaufserlebnisse und Geschichten beim Flanieren vom Main bis zur Zeil – die Frankfurter Innenstadt hat so einiges zu bieten.

Dass man hier auch in den Sommerferien viel erleben und in Urlaubsstimmung kommen darf, davon sind das Team der Parfümerie Kobberger sowie die neun weiteren Frankfurter Traditionsunternehmen überzeugt. Die Mitglieder der Initiative bieten etwas für alle Sinne und machen einen Ausflug in die Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Shopping-Trip durch Frankfurt mit Stopp in der Parfümerie Kobberger

In der frühen Morgensonne beginnt der Tag mit einer Tasse Kaffee bei Wacker’s. Eine große Musikauswahl für jede Gelegenheit findet sich bei CD’s am Goethehaus. Wer noch die passende Sommerlektüre sucht, wird in der Buchhandlung an der Paulskirche fündig. Einen frischen neuen Duft, Wellness für Zuhause, Sonnenpflege und Kosmetik bietet die Parfümerie Kobberger. Mittags stärkt man sich mit einem deftig-genüsslichen Snack bei der Metzgerei Ebert. Angekommen in der Töngesgasse, werden bei Samen Andreas Blumen für den Garten ausgesucht. Direkt nebenan sorgt Waffen Dotzert für scharfe Messer für den bevorstehenden Grillabend. Noch schnell ein Abstecher in die Kleinmarkthalle zu Frau Frieser für das frische Obst und Gemüse. Abgerundet wird der Ausflug mit einem Besuch beim Gewürz- und Teehaus Schnorr mit vielfältigen Genussinspirationen, großer Teeauswahl und hausgemischten Gewürzen. Für Druckerzeugnisse jeglicher Art steht die Centercopy GmbH zur Verfügung.

Während Corona haben Werte und auch der stationäre Handel nochmal einen ganz anderen Stellenwert bekommen. Viele Kunden waren froh und dankbar über die Services, die wir während des Lockdowns angeboten haben – und dankbar sind wir auch! Über jeden einzelnen treuen oder neuen Kunden, der es uns ermöglicht hat, weiterhin für sie da sein zu können“, sagen Klaus und Anna Kobberger.

Die Initiative #supportyourlocalFFM

Die Initiative #supportyourlocalFFM entstand während der Corona-bedingten Ladenschließungen im März. Die familiengeführten Frankfurter Traditionsunternehmen reagierten schnell und boten ihren Kunden ihre Services auf anderen Wegen als den üblichen an. Die Parfümerie Kobberger nimmt trotz Ladenöffnung auch weiterhin Bestellungen per Telefon, E-Mail oder WhatsApp entgegen. Alle Mitglieder der Initiative sind sehr dankbar, dass sie ihre Kunden jetzt wieder persönlich vor Ort begrüßen dürfen und schauen zuversichtlich in die Zukunft: „Wir bedanken uns für die treue Unterstützung in dieser schwierigen Zeit!“

Kontakt Parfümerie Kobberger

Kobberger Parfümerie
Thurn-und-Taxis-Platz 1
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 281035
Mail: kobberger@t-online.de
Web: www.kobberger.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.