Mit dem Stadtdekan nach Rom

Die Dompfarrei und evangelische Erlösergemeinde in Oberrad schmieden gemeinsame Reisepläne: Vom 6. bis zum 13. Mai 2017 wollen sie mit Frankfurtern nach Rom fahren; als Reiseleiter werden der katholische

Die Dompfarrei und evangelische Erlösergemeinde in Oberrad schmieden gemeinsame Reisepläne: Vom 6. bis zum 13. Mai 2017 wollen sie mit Frankfurtern nach Rom fahren; als Reiseleiter werden der katholische Stadtdekan Johannes zu Eltz, die Pfarrerin der Erlösergemeinde, Anne-Katrin Helms, und Joachim Zylka dabei sein. In den acht Tagen steht der Besuch verschiedener katholischer und evangelischer Erinnerungsstätten in der italienischen Hauptstadt auf dem Programm. Zudem werden die Reisenden mit Vertretern beider Konfessionen diskutieren können. Auf dem Reiseprogramm stehen beispielsweise Besichtigungen, die an die Geschichte des Heiligen Paulus und der ersten Christen in Rom erinnern, und ein Tag auf den Spuren von Martin Luther. Geplant ist zudem ein Besuch im Vatikan, auch eine Generalaudienz des Papstes können die Besucher erleben.

Mit dem Reisepreis von 1235 Euro sind das Doppelzimmer im Hotel, Halbpension, Eintritte und Führungen bezahlt. Nähere Informationen zur ökumenischen Gemeindefahrt gibt es im Gemeindebüro der Erlösergemeinde, Telefon (0 69) 65 23 11 oder per E-Mail an erloesergem@t-online.de. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare