+
Projekt Junge Zeitung Interview mit dem Stadtschulsprecher Kevin Saukel (schwarzes Tshirt) Interview wird im Café Mio in der Gotenstraße 82

Private Gründe

Stadtschulsprecher Kevin Saukel legt Amt nieder

Kevin Saukel (18), seit knapp einem Jahr Frankfurter Stadtschulsprecher, hat gestern in der Vollversammlung des Stadtschülerrates sein Amt niedergelegt.

Kevin Saukel (18), seit knapp einem Jahr Frankfurter Stadtschulsprecher, hat gestern in der Vollversammlung des Stadtschülerrates sein Amt niedergelegt. Anlass sind private Gründe; er werde demnächst das Friedrich-Dessauer-Gymnasium (Höchst) vor dem Abitur verlassen, weil er seinen Lebensunterhalt finanzieren müsse, erklärte er gestern dieser Zeitung. Er möchte Nachfolger des jetzigen Geschäftsführers des Stadtschülerrates werden, der Anfang 2019 aufhören wolle. Saukels Nachfolger im Amt als Stadtschulsprecher ist Paul Harder, er wurde gestern samt dem neuen Vorstand gewählt. Saukel beglückwünschte Harder und hofft auf dessen Engagement.uve

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare