Umfrage

Wie stehen die Frankfurter zum Fasten?

Am heutigen Aschermittwoch beginnt traditionell die Fastenzeit. Wie stehen Sie zum freiwilligen Verzicht? Fasten Sie selbst - oder halten Sie den Brauch für überholt?

Am heutigen Aschermittwoch beginnt in der römisch-katholischen Kirche die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern. Die Zahl der , hat in den letzten Jahrzehnten zwar abgenommen - aber das Fasten als Übung des bewussten Verzichts ist verbreitet wie nie.

Menschen verzichten nicht nur auf bestimmte Getränke und Lebensmittel, sondern reduzieren ihren Fernsehkonsum, verzichten auf Videospiele, , statt mit dem Auto oder verbringen bewusst mehr Zeit mit Familie und Freunden.

Wir wollen wissen: Was denkt Frankfurt übers Fasten? Ziehen Sie das Icon an die Stelle auf dem Kompass, die Ihrer Meinung entspricht!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare