1. Startseite
  2. Frankfurt

Steinewerfer verletzt Fahrscheinkontrolleur

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Mann hat einen Fahrscheinkontrolleur der Bahn mit einem Schotterstein beworfen und ihn schwer verletzt. Der Täter war nach Angaben der Frankfurter Bundespolizei vom Montag in Rage geraten, als die

Ein Mann hat einen Fahrscheinkontrolleur der Bahn mit einem Schotterstein beworfen und ihn schwer verletzt. Der Täter war in Rage geraten, als die Kontrolleure in einem Zug einen Mitfahrer ohne Fahrkarte erwischt hatten. Als die Bahnmitarbeiter mit dem Schwarzfahrer im Stadtteil Griesheim ausstiegen, sprang er ebenfalls aus dem Zug, griff zu einem Stein und warf ihn dem Mitarbeiter an den Kopf. Danach flüchtete er unerkannt. Der Kontrolleur kam nach dem Zwischenfall am Sonntag mit einer Platzwunde in ein Krankenhaus.

Auch interessant

Kommentare