Stilblüten-Festival blüht am Kaiserlei

Während gestern Abend die Eröffnung der neuen Mercedes-Benz Niederlassung an der Kaiserlei-Promenade 10 mit viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und der Automobilbranche gefeiert wurde,

Während gestern Abend die Eröffnung der neuen Mercedes-Benz Niederlassung an der Kaiserlei-Promenade 10 mit viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und der Automobilbranche gefeiert wurde, werden die Tore am Samstag von 9 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet. Dabei kann sogar in einem original Formel-1-Safety-Car sowie dem DFB-Mannschaftsbus Platz genommen werden.

Doch nicht nur Rennsportbegeisterte und Autoliebhaber kommen an diesem Wochenende auf ihre Kosten, auch Modefans. Denn unter dem Motto „Design poppt auf!“ präsentiert „Stilblüten“ sein erstes Festival im „Pop-up“-Format in den Hallen des Autohauses. 32 Aussteller zeigen Design in Manufaktur-Qualität.

Seit 2005 bringt „Stilblüten“ Modemacher, Designer und Manufakturen nach Frankfurt. Einmal im Jahr sind drei Tage lang außergewöhnliche und in Eigenregie produzierte Entwürfe junger Talente zu sehen. Es bietet Gelegenheit, Trends zu entdecken und neue Labels kennenzulernen. Dabei reicht die Spannbreite von international etablierten Labels bis hin zu neuen Talenten. Die Kollektionen des Modelabels Cindy Steffens waren bereits auf der Messe „Fashion Week“ in Berlin, Wien und New York zu sehen. In Frankfurt zeigt die Modemacherin wandelbare Tücherschals und avantgardistische Hatpieces (Hutteile). Auch dabei ist „Erlich Textilien“, ein junges Kölner Wäsche-Label. Es gestaltet zeitlose, unaufgeregte Wäscheprodukte in hoher Verarbeitungs- und Stoffqualität. Das Label „Kampier“ fertigt in seiner hessischen Manufaktur ästhetisch hochwertige Faltmöbel aus Eichenholz oder Esche in Kombination mit einem robusten Segeltuch oder biozertifiziertem Nubukleder – alle Materialien sind in Deutschland verarbeitet. Für das Label „Ingmar Studio“, das seinen Sitz in Frankfurt hat, entwerfen Künstler aus aller Welt Motive für die Kollektionen. Jeder der Designer ist vor Ort und berät zu seinen Kollektionen.

Zudem gibt es an den zwei Tagen Street-Food-Stände, eine Hendrick’s Gin-Verkostung, Gewinnspiele und Live-Musik. Außerdem legen DJs Musik auf. Das „Stilblüten“-Festival für Mode und Design ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr zu erleben. Der Eintritt ist frei.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare