+
Pilotprojekt „Logistiktram”: Eine Transportbox wird auf dem VGF Betriebshof Gutleut mit einem Hubwagen in eine Straßenbahn geschoben.

Straßenbahn soll testweise Pakete ausliefern

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF präsentiert am Vormittag ein Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Paketauslieferung via Straßenbahn. Die sogenannte Logistiktram wird am Vormittag vom VGF-Betriebshof im Gutleutviertel zu einer Testfahrt in Richtung Frankfurter Messe aufbrechen.

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF präsentiert am Vormittag ein Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Paketauslieferung via Straßenbahn. Die sogenannte Logistiktram wird am Vormittag vom VGF-Betriebshof im Gutleutviertel zu einer Testfahrt in Richtung Frankfurter Messe aufbrechen.

Die Idee war beim letztjährigen „Ideenwettbewerb Klimaschutz” der Stadt Frankfurt eingereicht und prämiert worden. Bei dem Verfahren bringt die Straßenbahn die Pakete in die jeweiligen Stadtteile. Dort werden sie an speziellen Mikrodepots auf E-Bike-Kuriere verteilt.

Die Idee, via Straßenbahn Pakete an Privathaushalte auszuliefern, ist laut VGF neu. So sollen Umwelt und Innenstadtverkehr entlastet werden. Ein vergleichbares Projekt ist die Dresdener „CarGoTram”, die eine Autofabrik mit Bauteilen beliefert.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare