1. Startseite
  2. Frankfurt

Straßenräuber nach Verfolgung gefasst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dank engagierter Bürger und mit Unterstützung der Stadtpolizei konnte ein Straßenräuber im Bahnhofsviertel auf frischer Tat festgenommen werden.

Ein Straßenräuber ist im Bahnhofsviertel dank des beherzten Eingreifens eines Passanten und einer zufällig vorbeifahrenden Stadtpolizeistreife festgenommen worden. Der 33-jährige wohnsitzlose Mann hatte einer 33-jährigen Frankfurterin an der Ecke Kaiserstraße/Gallusanlage die Handtasche entrissen und wollte flüchten. Ein couragierter Fußgänger stellte sich ihm zwar in den Weg, doch erst eine zufällig vorbeikommende Streife der Stadtpolizei konnte den Täter nach wenigen Metern in der Kaiserstraße stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der polizeibekannte Mann musste erst mal in eine Zelle des Polizeipräsidiums.

Auch interessant

Kommentare