1. Startseite
  2. Frankfurt

Man stritt sich um Darwin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas J. Schmidt

Kommentare

Charles Darwin wurde am 26. April 1873 zum korrespondierenden Mitglied der Senckenberg-Gesellschaft gemacht. Er muss sich darüber gefreut haben.

Charles Darwin wurde am 26. April 1873 zum korrespondierenden Mitglied der Senckenberg-Gesellschaft gemacht. Er muss sich darüber gefreut haben. Seine Antwort jedenfalls schrieb er schon am 2. Mai. Darin bedankt er sich für die Ehre, die die Senckenberg-Gesellschaft ihm erweise.

Für die Frankfurter war das nicht selbstverständlich gewesen, sie lehnten Darwins Theorie der Artenentstehung zunächst ab. Die konkurrierende Vorstellung von Cuvier war unter den Senckenbergern beliebter. Cuvier glaubte, viele Arten seien in Katastrophen wie Überschwemmungen verschwunden und danach durch neu zugewanderte Arten ersetzt worden. Erst die zweite Auflage von Darwins Bestseller (1872) brach das Eis auch in Frankfurt, Darwin wurde Mitglied.

(tjs)

Auch interessant

Kommentare