Tanzen hält jung und in Schwung

Tanzen ist gut für den Kreislauf, die Muskeln und auch für die Seele. Das können die Teilnehmerinnen des Tanzkreises in der Evangelischen Erlösergemeinde regelmäßig erleben. Mitmachen können Frauen jeden Alters.

Tanzen ist gut für den Kreislauf, die Muskeln und auch für die Seele. Das können die Teilnehmerinnen des Tanzkreises in der Evangelischen Erlösergemeinde regelmäßig erleben. Mitmachen können Frauen jeden Alters. Gemeinsam mit Kursleiterin Inge Bonn-Schug werden internationale Folkloretänze, meditative oder auch historischen Tänze eingeübt. Mitmachtänze „und alles, was uns sonst noch gefällt und unserem Leistungsvermögen entspricht“, stehen laut Bonn-Schug auf dem Programm.

Im neuen Jahr startet der Kurs am Donnerstag, 7. Januar. Der Kreis trifft sich von 17.30 bis 19 Uhr im Gemeindesaal der Erlösergemeinde in der Wiener Straße 23. Weitere Termine sind am 21. Januar, 11. und 18. Februar, 3. und 17. März. Die Kosten für die Teilnahme an dem gesamten Kurs betragen 15 Euro, es ist aber auch möglich, an nur einem Abend dabei zu sein. In diesem Fall sind 3,50 Euro zu zahlen.

Wer teilnehmen will, kann sich an die Kursleiterin wenden: telefonisch unter 62 74 28 oder 0179 75 15 84 7 sowie per E-Mail unter ib-schug@gmx.de.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare