Polizeimeldungen Rhein-Main Hessen

Taschendieb wählt falschen ICE

Ein seit Wochen gesuchter Taschendieb ist der Bundespolizei am vergangenen Freitag ins Netz gegangen. Der 42-Jährige hatte versucht, in einem ICE im Hauptbahnhof mehrere Geldbörsen zu

Ein seit Wochen gesuchter Taschendieb ist der Bundespolizei am vergangenen Freitag ins Netz gegangen. Der 42-Jährige hatte versucht, in einem ICE im Hauptbahnhof mehrere Geldbörsen zu entwenden. Der Mann war bereits Mitte Februar fast geschnappt worden, weil er es immer wieder vorrangig in der 1. Klasse von Fernverkehrszügen auf hängende Jacken abgesehen hatte. Damals gelang ihm die Flucht nach einem Handtaschendiebstahl. Das Lichtbild des Täters wurde dann mittels Videotechnik ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare