1. Startseite
  2. Frankfurt

Taschendiebe auf frischer Tat ertappt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Poli

Polizisten haben am Mittwoch um 11.20 Uhr zwei Taschendiebe an der Nordseite des Eisernen Stegs festgenommen - just nachdem sie einer Touristin unbemerkt die Handtasche gestohlen hatten.

Zuvor waren die Täter nach dem Polizeiberichte längere Zeit zwischen Schweizer Straße und Altstadt hin- und her gelaufen - beobachtet von den Beamten. Dabei ging der einer immer wieder in kleinere Geschäfte, während der andere davor "Schmiere" stand.

Auf der Suche nach Opfern wurden sie dann an der Nordseite des Eisernen Stegs fündig: Eine 64 Jahre alte Touristin saß mit ihrer Schwiegertochter auf einer Parkbank. Mit einem Stadtplan näherte sich einer der Täter und fragte nach dem Weg. Der zweite Ganove schnappte sich derweil unbemerkt von hinten die abgestellte Handtasche.

Die Polizisten nahmen die wohnsitzlosen Täter im Alter von 35 und 38 Jahren fest, die nun ihr Hotelzimmer mit einer Haftzelle des Polizeipräsidiums tauschen müssen.

Auch interessant

Kommentare