Passt: Fußballer Faton Toski (re.) bei Andreas Beenen. 
Foto: kam
+
Passt: Fußballer Faton Toski (re.) bei Andreas Beenen. Foto: kam

Herrenmode in der Hochstraße

Traum von Mode erfüllt

  • VonEnrico Sauda
    schließen

Andreas Beenen erfüllte sich einen Kindheitstraum und eröffnete ein Fachgeschäft für Herrenmode in der Hochstraße.

Andreas Beenen erfüllte sich einen Kindheitstraum und eröffnete ein Fachgeschäft für Herrenmode in der Hochstraße. „Meine Eltern besaßen 40 Jahre lang ein Modegeschäft“, sagt der 29-Jährige, der in deren Fußstapfen treten möchte. Die Familie führte mehrere Läden in und um Frankfurt. Beenens Geschäft ist nur etwa hundert Meter von einer einstigen elterlichen Filiale entfernt.

Wenn heute die Eintracht gegen Paderborn antritt, steht der junge Mann, der Dauerkartenbesitzer ist, nicht auf seinem angestammten Platz in der Commerzbank-Arena, sondern hinterm Ladentisch. „Man kann nicht alles haben. Und ich wollte unbedingt dieses Geschäft.“ Der Verzicht lohnt sich, denn zu seinen ersten Kunden gehört Profifußballer Faton Toski , der beim FSV unter Vertrag steht, aber auch für die Eintracht spielte. Der 28-Jährige schaute gestern bei Beenen vorbei, probierte einiges an und versprach, demnächst mit der kompletten Mannschaft zurückzukommen. Da soll noch einer sagen, dass Freitag, der 13., Unglück bringt . . .

(es)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare