1. Startseite
  2. Frankfurt

U-Bahn touchiert Radfahrer (16)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas J. Schmidt

Kommentare

Glimpflich ist der Zusammenstoß mit einer U-Bahn für einen 16-Jährigen ausgegangen. Der Jugendliche war mit dem Rennrad auf der Eschersheimer Landstraße unterwegs und überquerte – die

Glimpflich ist der Zusammenstoß mit einer U-Bahn für einen 16-Jährigen ausgegangen. Der Jugendliche war mit dem Rennrad auf der Eschersheimer Landstraße unterwegs und überquerte – die Polizei vermutet bei Rot – die Gleise am Fußgängerüberweg Hügelstraße. Die Bahn touchierte ihn, verletzte ihn aber nicht schwer. Der Rettungsdienst brachte den Radfahrer vorsorglich in ein Krankenhaus. Weitere Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Wie die Verkehrsgesellschaft Frankfurt mitteilte, war die Bahnstrecke zwischen Hügelstraße und der Station Dornbusch vorübergehend gesperrt. Von 13.05 Uhr bis 14.11 Uhr übernahmen Taxis die Verbindung.

(tjs)

Auch interessant

Kommentare