+
Symbolbild

Kriminalität in Frankfurt

Unbekannter Räuber überfällt Supermarkt und fesselt Angestellten

Ein unbekannter Räuber hat in Frankfurt einen Supermarkt überfallen und dabei einen Angestellten gefesselt.

Ein unbekannter Räuber hat in Frankfurt einen Supermarkt überfallen und dabei einen Angestellten gefesselt. Der Mann hatte den Laden im Stadtteil Zeilsheim am Samstagabend nach Ladenschluss maskiert über einen Nebeneingang betreten, teilte die Polizei am Montag mit. Anschließend bedrohte er den 26-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte ihn auf, ihm Bargeld auszuhändigen.

Nachdem ihm der Mitarbeiter das Geld gegeben hatte, fesselte der Räuber den 26-Jährigen mit Klebeband und flüchtete in unbekannte Richtung. Zur Frage, wie viel Geld der Mann erbeutete, wollte die Polizei keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare