1. Startseite
  2. Frankfurt

Unfall auf A 66 mit acht Verletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Acht verletzte Menschen und zwei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 66. Ein Volvo-Fahrer war gegen 15 Uhr in Richtung Wiesbaden auf

Acht verletzte Menschen und zwei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 66. Ein Volvo-Fahrer war gegen 15 Uhr in Richtung Wiesbaden auf der rechten Spur unterwegs, als ein BMW-Fahrer kurz vor der Ausfahrt zum Main-Taunus-Zentrum auf den Volvo auffuhr. Dadurch geriet der Volvo auf die mittlere Spur und zum Stillstand. Der 33-jährige BMW-Fahrer, seine hochschwangere Mitfahrerin und die zwei und fünf Jahre alten Kinder wurden leicht verletzt. Auch der 41-jährige Volvo-Fahrer und seine drei Mitfahrer, darunter zwei Kinder im Alter von neun und 13 Jahren, wurden leicht verletzt. Alle kamen ins Krankenhaus. Die Autobahn wurde für eine knappe Stunde aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers und der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Es entstand ein Schaden von 50 000 Euro; die Unfallursache wird ermittelt.

Auch interessant

Kommentare