+
Nach einem Unfall auf der Mainzer Landstraße kommt zu Einschränkungen der Linien 11 und 12. (Symbolbild)

Linien 11 und 12 betroffen

Unfall auf Mainzer Landstraße - Straßenbahnen fahren wieder planmäßig

Nach einem Unfall auf der Mainzer Landstraße hat es vorübergehend Einschränkungen auf den Straßenbahnlinien 11 und 12 gegeben.

Update, 18. April, 10:44 Uhr:  Die Störung ist beendet. Die Linien fahren wieder bis zu den Endhaltestellen in Nied bzw. Höchst.

Erstmeldung, 18. April, 10:41: Frankfurt - Wie der RMV auf Twitter am Donnerstag mitteilt, kommt es nach einem Unfall auf der Mainzer Landstraße am Vormittag zu Einschränkungen auf den Straßenbahnlinien 11 und 12.

Die betroffenen Linien verkehren aktuell vom "Hauptbahnhof" in Richtung Nied/Höchst nur bis "Mönchhofstraße". Zwischen "Mönchhofstraße" und "Zuckschwerdtstraße" verkehren Taxis als Ersatz.

(red)

Lesen Sie auch:

Pendler-Stress im Berufsverkehr: S6 stundenlang ausgefallen

Auf der Linie S6 kommt es laut RMV am Donnerstag zu Ausfällen und Verspätungen. Die Polizei hat eine tote Person in der Nähe der Gleise gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare