Symbolbild: Stau

Kurzzeitige Vollsperrung

A5 nach Unfall zwischen Nordwestkreuz Frankfurt und Frankfurt-Niederrad wieder frei

Im Berufsverkehr ist es auf der A5 zu einem Unfall gekommen. Ein Kleintransporter war ins Schleudern geraten. Der Stau hat sich inzwischen aufgelöst.

Heute morgen ist es im Berufsverkehr auf der A5 zu einem Unfall gekommen. Ein Kleintransporter war zwischen Nordwestkreuz Frankfurt und Frankfurt-Niederrad ins Schleudern geraten. Der Fahrer ist leicht verletzt. Der Unfall hatte kurzzeitig eine Vollsperrung zur Folge.

Mittlerweile sind die beiden rechten Spuren jedoch wieder freigegeben. Pendler mussten etwas mehr Zeit einplanen, da sich ein Stau von 6 Kilometern gebildet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare