1. Startseite
  2. Frankfurt

Polizeiauto kracht plötzlich in fünf parkende Pkw - Unfallursache bislang völlig unklar

Erstellt:

Kommentare

Polizeiauto kracht plötzlich in fünf parkende Pkw - Unfallursache bislang völlig unklar
Polizeiauto kracht plötzlich in fünf parkende Pkw - Unfallursache bislang völlig unklar © Fabien Kriegel

Ein Polizeiauto ist aus bislang unbekannten Gründen in fünf parkende Pkw gekracht und hat einen hohen Schaden verursacht.

Frankfurt - In der Nacht zu Sonntag (10.042022) kam es in Fechenheim zu eineinem Verkehrsunfall, bei dem ein Streifenwagen seitlich von der Fahrbahn abkam. An mehreren geparkten Pkw entstand Sachschaden.

Nach derzeitigem Stand war das mit zwei Polizeibeamten besetzte Polizeifahrzeug gegen 01:20 Uhr auf der Straße „Alt-Fechenheim“ in nördlicher Richtung unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Polizeiwagen in Höhe der Hausnummer 57 nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw, sodass insgesamt fünf abgestellte Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. Der Fahrer erlitt einen Schock, darüber hinaus blieben die beiden Fahrzeuginsassen unverletzt.

Frankfurt: Polizeiauto verursacht hohen Schaden

An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Das Polizeiauto sowie zwei weitere Pkw waren nicht mehr fahrbereit, sodass eine Abschleppung erfolgte.
Für die Dauer der Maßnahmen an der Unfallstelle kam es zur Sperrung der Straße „Alt-Fechenheim“. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zum genauen Unfallhergang dauern an.

Erst kürzlich wurde an einem Zebrastreifen in Frankfurt ein Junge angefahren.

Auch interessant

Kommentare