Information

Unter Beobachtung

Die Islamische Gemeinschaft Millî Görüs (IGMG) wird vom Verfassungsschutz Hessen als Teil der islamischen Millî Görüs-Bewegung (?Nationale Sicht?) eingestuft, die in Hessen etwa 1400 Anhänger haben soll. Zu dieser Bewegung gehört laut Verfassungssschutz auch die Landespartei Hessen der türkischen Saadet Partisi und die Millî Gazete.

Die Bewegung geht auf den türkischen Politiker Necmettin Erbakan, zurück, der als einer der Ziehväter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gilt, mit welchem er sich jedoch entzweite.

Erbakans Ziel war eine Islamisierung der türkischen Gesellschaft, zudem wurde ihm eine antisemitische Ideologie zugeschrieben. 2010 sagte der Politiker in einem Interview mit der „Welt“: „Wenn die Israelis in Frieden leben wollen, wäre es vielleicht besser, wenn sie zum Beispiel in Amerika lebten.“ In den vergangen Jahren beobachteten Verfassungsschützer zunehmend, wie sich Teile der IGMG von der Ideologie Erbakans lossagten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare