1. Startseite
  2. Frankfurt

Seit Jahren gesucht: Mann macht am Flughafen Frankfurt entscheidenden Fehler

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Die Polizei am Flughafen Frankfurt erwischt einen mit Haftbefehl gesuchten Mann
Die Polizei am Flughafen Frankfurt erwischt einen mit Haftbefehl gesuchten Mann. © Andreas Arnold/dpa

Am Flughafen Frankfurt versucht ein Mann mit einem gefälschten Ausweis auszureisen. Doch der Täuschungsversuch fliegt auf – schließlich landet er im Gefängnis.

Frankfurt – Am Flughafen Frankfurt* ist der Bundespolizei ein gesuchter Mann in die Arme gelaufen. Der 30-Jährige versuchte mit einem gefälschten Ausweis nach Irland zu fliegen. Seit dem 9. März sitzt er stattdessen hinter Gittern, wie die Bundespolizei Flughafen Frankfurt berichtet.

Der Mann aus Algerien wollte sich als Franzose ausgeben. Der Polizei fiel allerdings auf, dass die Identitätskarte, die er bei der versuchten Ausreise nach Dublin vorzeigte, gefälscht war. Um seine wahre Identität festzustellen, überprüften die Polizisten am Flughafen Frankfurt seine Fingerabdrücke. Dabei stellten sie fest: Der Mann wird bereits seit Februar 2018 mit Haftbefehl gesucht.

Flughafen Frankfurt: Polizei erwischt gesuchten Verbrecher

Laut Polizei wurde der 30-Jährige im Dezember 201 wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe von 1300 Euro verurteilt. Da er die Strafe aber nie bezahlte und stattdessen untergetaucht war, muss er nun eine Ersatzhaft von 130 Tagen antreten.

Darüber hinaus fand die Polizei bei dem Mann neben einer kleinen Menge Marihuana eine verdächtige Busfahrkarte. Diese deutet darauf hin, dass er bereits am Vortag unerlaubt aus Frankreich nach Deutschland eingereist war und vom Flughafen Frankfurt aus nach Irland weiterreisen wollte. Also ermittelt die Polizei auch wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise und wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Nach Abschluss der Maßnahmen brachten die Beamten den Mann in ein Gefängnis in Preungesheim.

Bereits am Tag zuvor nahm die Polizei am Flughafen Frankfurt in einem ähnlichen Fall einen 37 Jahre alten Mann fest. Auch er landete schließlich wegen eines offenen Haftbefehls hinter Gittern. (spr)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion