+
Eine Jugendliche aus Hohenstein (Hessen) wird vermisst. Ihre Spur verliert sich am Hauptbahnhof Frankfurt. 

Vermisst

Mädchen (15) fährt zum Hauptbahnhof Frankfurt und verschwindet spurlos

  • schließen

Vermisst: Die Spur eines 15 Jahre alten Mädchens führte zum Hauptbahnhof Frankfurt, dort verlor sie sich. 

  • Vermisst: Mädchen (15) in Hessen verschwunden
  • Letzte Spur führte zum Hauptbahnhof Frankfurt 
  • Gute Neuigkeiten der Ermittler

Update vom Freitag, 06.03.2020, 8.48 Uhr: Das am Donnerstag (05.03.2020) vermisst gemeldete Mädchen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis ist am Donnerstagabend nach einem Zeugenhinweis wohlbehalten in Eltville angetroffen worden. Sie wurde ihren Eltern übergeben. 

Erstmeldung vom Donnerstag, 05.03.2020, 16.16 Uhr: Frankfurt – Eine Jugendliche (15) wurde mehrere Tage lang vermisst. Ihre Spur führte nach Angaben der Polizei Wiesbaden zum Hauptbahnhof Frankfurt* – und verlor sich dort. Die Ermittler suchten mit Hochdruck nach der Jugendlichen und hofften dabei auch auf die Mithilfe möglicher Zeugen. 

Vermisst! Jugendliche fährt zum Hauptbahnhof Frankfurt und verschwindet

Ihre Mutter ist die letzte Person, das Mädchen vor ihrem Verschwinden gesehen hatte. Danach muss die 15-Jährige ihren Heimatort verlassen haben. Wie die Polizei ermittelte, fuhr sie wohl mit der Bahn zum Hauptbahnhof Frankfurt*. Seither wurde sie vermisst. Zuvor soll es zu Hause Unstimmigkeiten gegeben haben, die mutmaßlich der Grund für ihren Aufbruch waren. 

15-Jährige vermisst – Letzte Spur: Zug zum Hauptbahnhof Frankfurt

Die vermisste Jugendliche ist nach Angaben der Ermittler starke Raucherin. Sie habe Erkrankungen, wegen denen man eine Gefährdung nicht ausschließen könne, heißt es weiter im Polizeibericht. 

Wer hat die Vermisste am Hauptbahnhof Frankfurt gesehen?

Am Donnerstagabend (05.03.2020) dann die gute Nachricht. Nach einem Zeugenhinweis konnte das 15 Jahre alte Mädchen wohlbehalten in Eltville angetroffen werden. Sie wurde ihren Eltern übergeben und die Öffentlichkeitsfahndung zurückgenommen. 

Das 15 Jahre alte Mädchen ist nicht die einzige Person, die in Hessen vermisst wird. Auch ein 25 Jahre alter Mann aus Wiesbaden ist seit Mitte Februar verschwunden. In Nordhessen läuft die Suche nach einem Mann aus Eschwege, von dem seit Ende Januar jede Spur fehlt. Sogar Taucher waren schon im Einsatz. Seit kurzem wird auch eine 15-Jährige aus Frankfurt vermisst: Zuletzt gesehen wurde sie in Königstein. Und in Offenbach fehlt jede Spur von einer 52-Jährigen: Nur ihr Hund ist an der Hauptwache in Frankfurt wieder aufgetaucht

Eine F rau aus Offenbach (Hessen) wird vermisst. Die letzte Spur führt nach Frankfurt in die Nähe der Hauptwache.

Eine 53 Jahre alte Frau aus Trebur (Hessen) wird vermisst. Von ihr fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nach der Vermissten und wendet sich an die Öffentlichkeit.

Im nordhessischen Morschen (Schwalm-Eder-Kreis) wird ein 15-Jähriger vermisst. Eine umfangreiche Suchaktion blieb ohne Erfolg. 

ag

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion