1. Startseite
  2. Frankfurt

Vermisst in Frankfurt: Frau (78✝) tot in Ginnheim aufgefunden

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Seit Tagen fehlte von ihr jede Spur: Nun verbreitet die Polizei Frankfurt eine traurige Gewissheit über das Verschwinden der 78-Jährigen.

Update vom Freitag, 11. November, 16.08 Uhr: Die seit dem 15. Oktober vermisste 78-Jährige aus Frankfurt wurde am Samstag (29. Oktober) leblos hinter einer Strauchreihe in Ginnheim von einen Fußgänger aufgefunden. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Es lägen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Vermisst in Frankfurt: Von Frau fehlt seit Tagen jede Spur - Möglicherweise in hilfloser Lage

Erstmeldung vom Dienstag, 18. Oktober: Frankfurt - Die Polizei in Frankfurt sucht nach der 78-jährigen Frau S. und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Seit Samstag, 15. Oktober, fehlt von der Seniorin jede Spur. Nach Angaben der Beamten ist sie „zeitweise verwirrt und orientierungslos“ und könnte sich daher in einer hilflosen Lage befinden.

Aufgrund ihres psychischen Zustandes müsse angenommen werden, dass sie nicht in der Lage ist, Gefahren richtig einzuschätzen, sowie dauerhaft für sich selbst zu sorgen.

Vermisst in Frankfurt: Seniorin könnte sich in hilfloser Lage befinden

Bekleidet war die Vermisste zum Zeitpunkt ihres Verschwindens mit einer Jogginghose, weißen Schuhen und möglicherweise mit einem grauen Pullover.

Vermisst: Die 78-Jährige aus Frankfurt wurde tot aufgefunden.
Vermisst: Die 78-Jährige aus Frankfurt wurde tot aufgefunden. © Polizei Frankfurt

Nun fragt die Polizei in Frankfurt: Wer hat die 78-Jährige nach dem 15. Oktober gesehen oder kann Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort der Vermissten geben? Hinweise werden an die Kriminalpolizei Frankfurt unter 069-755 53110 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten. (fd)

Weiterhin sucht die Polizei in Frankfurt nach einem 49-Jährigen. Der Mann plante, eine Fernbusreise anzutreten. Doch er verschwand noch vor der Abfahrt spurlos.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion