Vermisst: Der 87 Jahre alte Reinhold B. ist wieder aufgetaucht.
+
Vermisst: Der 87 Jahre alte Reinhold B. ist wieder aufgetaucht.

An U-Bahn-Station gefunden

Nach zwei Tagen: Vermisster Mann aus Frankfurt wieder aufgetaucht

  • Jasmin Jakob
    VonJasmin Jakob
    schließen

Ein Mann aus Frankfurt wurde seit mehreren Tagen vermisst. Die Polizei konnte ihn nun ausfindig machen.

Update vom Donnerstag, 15.04.2021, 13.44 Uhr: Der vermisste Reinhold B. ist wieder aufgetaucht. Er konnte noch am vergangenen Mittwoch (14.04.2021) an der U-Bahn-Station Fischstein in Frankfurt angetroffen werden. Reinhold B. hatte am Dienstag sein Pflegeheim in Frankfurt Bockenheim verlassen und war spurlos verschwunden.

Erstmeldung vom Donnerstag, 15.04.2021, 10.23 Uhr: Frankfurt – Die Frankfurter Polizei bittet bei einem Vermisstenfall um Mithilfe: Seit Dienstag (13.04.2021) fehlt von dem Senioren Reinhold B. jede Spur. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 86-Jährige zuletzt in seinem Pflegeheim in Frankfurt Bockenheim gesehen. Er kann sich laut Polizei weder zeitlich noch räumlich orientieren und braucht daher dringend Hilfe.

Vermisst: Reinhold B. aus Frankfurt ist seit Tagen spurlos verschwunden

Der seit Dienstag vermisste Frankfurter wird nach Angaben der Polizei wie folgt beschrieben:

  • Reinhold B. ist etwa 1,57 Meter groß.
  • Er ist von schmächtiger Statur mit grauen kurzen Haaren.
  • Der 87-Jährige spricht Deutsch mit Akzent und Russisch.
  • Zuletzt war der Frankfurter mit einer blauen Trainingsjacke und einer Jeans bekleidet.

Wer sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten Reinhold B. aus Frankfurt machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 069/75551199 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Vermisst wurde in bis vor wenigen Tagen ein 16-Jähriges Mädchen aus Baden-Württemberg, das in Frankfurt angetroffen werden konnte. Entscheidende Hinweise kamen aus der Bevölkerung. (jj)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion