Immobilien in Frankfurt

Die Welle wird umgebaut

„Die Welle“ im Herzen Frankfurts wird umgestaltet. Die AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat die Baugenehmigung erhalten und startet die Umbauarbeiten zur weiteren Aufwertung des

„Die Welle“ im Herzen Frankfurts wird umgestaltet. Die AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat die Baugenehmigung erhalten und startet die Umbauarbeiten zur weiteren Aufwertung des bekannten Gebäudekomplexes. AXA Real Estate wird im Namen der Eigentümer erhebliche Investitionen tätigen, um die Welle nach Plänen des Architekturbüros schneider+schumacher in ein lebendiges Stadtquartier zu verwandeln. Neben der baulichen Umgestaltung gibt es auch eine begleitende Marketingkampagne unter dem Motto „Arbeite Leicht“. AXA Real Estate wird die Freiräume zwischen den Hauptgebäuden deutlich umgestalten. Es werden zahlreiche begrünte Flächen, Wasserläufe und Ruhezonen geschaffen. Diese Veränderungen laden sowohl Mieter als auch Nachbarschaft ein, ihre Freizeit und Pausen in der Welle zu verbringen. Auch die Eingangsbereiche von An der Welle 3 und An der Welle 5 werden verändert. So wird etwa ein Tageslichtkonzept umgesetzt, das dazu beiträgt die Raumatmosphäre deutlich zu verbessern.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare