1. Startseite
  2. Frankfurt

Ex-Frau von OB Peter Feldmann fordert Abfindung von AWO Frankfurt

Erstellt:

Von: Caspar Felix Hoffmann

Kommentare

Zübeyde Feldmann ist seit zwei Jahren durchgehend krankgeschrieben. Die Frankfurter AWO hat ihr inzwischen gekündigt. Dagegen wehrt sie sich nun.

Frankfurt – Die Causa Feldmann wird um ein Kapitel reicher: Zübeyde Feldmann, die Noch-Ehefrau des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD), hatte am Dienstag (6. September) einen Termin beim Arbeitsgericht. Laut Bild forderte sie dort eine Abfindung für ihre Entlassung als Leiterin einer Kita in Frankfurt.

2015 übernahm die 36-Jährige die Leitung der deutsch-türkischen AWO-Kita Dostluk. Gearbeitet hat Feldmann aber schon länger nicht mehr: Sie ist seit zwei Jahren durchgehend krankgeschrieben. Inzwischen hat die Frankfurter AWO ihr gekündigt. Diese Kündigung will die 36-Jährige aber nicht akzeptieren – offenbar nur gegen die Zahlung eine Abfindung. Beim Gütetermin vor dem Arbeitsgericht gab es nun allerdings keine Einigung.

Stehen derzeit im Fokus der Öffentlichkeit: Peter Feldmann (SPD), Oberbürgermeister, steht mit Gattin Zübeyde im Römer. Foto: Andreas Arnold/dpa
Leben mittlerweile getrennt: Peter Feldmann und Zübeyde Feldmann. © Foto: Andreas Arnold/dpa

Frankfurter AWO: Feldmann mit übertariflichem Gehalt und Dienstwagen

Wie Bild berichtet, forderte Feldmann mehrere Monatsgehälter als Abfindung. Die Forderung ist insbesondere deshalb pikant, weil Feldmann vorgeworfen wird, den Job als Leiterin der Kita nur dank ihrer Ehe mit dem Frankfurter Oberbürgermeister bekommen zu haben. Dort erhielt sie ein übertarifliches Gehalt und fuhr einen Dienstwagen. Peter Feldmann muss sich unter anderem deshalb ab Oktober vor dem Landgericht wegen Vorteilsnahme verantworten.

Vor dem Arbeitsgericht habe Feldmanns Anwältin dagegen bestritten, dass sich ihre Mandantin dem betrieblichen Eingliederungsmanagement verweigert habe, heißt es weiter. So habe Feldmann durchaus Interesse, bei der AWO weiterzuarbeiten, und auch entsprechende Angebote gemacht. Diese seien jedoch abgelehnt worden.

AWO Frankfurt: Keine Abfindung für Feldmann-Ex

Dem widerspricht die AWO: Einen Job gebe es, eine Abfindung aber nicht. Und auch den Vorschlag des Arbeitsgerichts zur Mediation lehnt der Wohlfahrtsverband ab. Darum beraumte das Gericht einen Termin zur Verhandlung vor der Kammer an. (cas)

Frankfurts OB Peter Feldmann ist zurück in der Öffentlichkeit und erntet dafür viel Kritik.

Auch interessant

Kommentare