Kriminalität

Frankfurter Polizei nimmt 44-jährigen Autoknacker fest

Ein wohnsitzloser Mann hat in Frankfurt etliche Autos aufgebrochen und unter anderem Navis gestohlen.

Im Frankfurter Stadtteil Sindlingen sind am Wochenende insgesamt zehn Autos aufgebrochen worden. In einem der Fahrzeuge fand die Polizei am Sonntagmorgen einen schlafenden Mann, der als tatverdächtig gilt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der wohnsitzlose 44-Jährige hatte demnach sein Fahrrad in der Nähe des Tatorts abgestellt. In mehreren am Rad hängenden Tüten fanden die Beamten unter anderem mobile Navigationsgeräte. Bislang konnte ein Teil des Diebesguts vier der betroffenen Autos zugeordnet werden. Der 44-Jährige wurde festgenommen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare