+
Die Frau lag auf der Zeil in Frankfurt verletzt auf dem Boden. Nun braucht die Polizei die Hilfe der Bevölkerung.

Polizei sucht Zeugen

Auf der Zeil: Frau angegriffen und schwer im Gesicht verletzt

  • schließen

Auf der Zeil in Frankfurt wird eine Frau angegriffen und schwer im Gesicht verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Frankfurt: Frau auf der Zeil angegriffen und schwer verletzt
  • Unbekannter stößt 51-Jährige an Konstablerwache in Frankfurt gegen Poller
  • Polizei sucht Zeugen und den unbekannten Täter

Frankfurt - Eine 51 Jahre alte Passantin wurde bei einem Angriff mitten in Frankfurt auf der Zeil schwer im Gesicht verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach dem unbekannten Täter.

Zu dem gewalttätigen Angriff auf die 51-Jährige kam es bereits am Samstag, 18.01.2020. Die Polizei machte den Vorfall erst jetzt öffentlich. Die Frau wurde im Bereich der Haltestelle Konstablerwache auf der Zeil in Frankfurt von einer bisher unbekannten Person so stark in den Rücken gestoßen, dass sie mit dem Gesicht gegen einen Metallpoller fiel.

Zeil Frankfurt: Frau kommt vom Markt - mutmaßliche Täter begehen Körperverletzung

Gegen 14.30 Uhr lief die Frau aus Frankfurt, die zuvor den Markt besucht hatte, mit Einkaufstaschen bepackt zu ihrem Fahrrad vor der Apfel-Apotheke auf der Zeil in Frankfurt, als der Täter sie aus bisher ungeklärten Gründen gewalttätig angriff. Die Frau zog sich bei dem Sturz auf der Zeil erhebliche Verletzungen, vor allem im Gesichtsbereich, zu. 

Der Täter oder die Täterin konnte anschließend unerkannt vom Tatort flüchten, während mehrere Passanten, darunter auch ein Arzt, der Verletzten auf der Zeil halfen.

Nach Körperverletzung auf der Zeil in Frankfurt: Ehemann des Opfers ruft die Polizei

Der Arzt verständigte dann auch einen Rettungswagen, der die Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus in Frankfurt brachte. Erst am nächsten Tag informierte der Ehemann des Opfers die Polizei über den Angriff und erstattete Strafanzeige.

Zeil Frankfurt: Polizei sucht Zeugen

  • Die Helfer, die sich auf der Zeil um die Verletzte gekümmert hatten, könnten mögliche Zeugen im Strafverfahren sein. 
  • Zeugen, die Angaben zur Tat in Frankfurt oder den mutmaßlichen Tätern machen können, melden sich bitte bei der Polizei.
  • Die Beamten nehmen Hinweise unter der Telefonnummer 069/75510100 entgegen.

Von Tobias Möllers

In Frankfurt hat es nach einer Corona-Kontrolle einen heftigen Angriff auf die Polizei gegeben. Etwa 20 Menschen attackierten die Polizei.

Ein Restaurant auf der Zeil in Frankfurt wird mit Nazi-Symbolen beschmiert. Der Inhaber des Lokals ist jüdischen Glaubens. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Mit einer Pistole überfällt ein Mann einen Juwelier in Frankfurt und macht fette Beute. Die Polizei beginnt die Fahndung mit einer ungewöhnlichen Taktik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare