Zeuge jagt falschen Polizisten

Zeuge jagt falschen Polizisten Die Masche „Falsche Polizisten“ erfreut sich hoher Beliebtheit.

Zeuge jagt falschen Polizisten

Die Masche „Falsche Polizisten“ erfreut sich hoher Beliebtheit. Nun endete sie für einen Ganoven überraschend. Als Streifenbeamte getarnt, trieben er und zwei Komplizen am vergangenen Freitagvormittag im Gallus ihr Unwesen. Sie sprachen in der Lissaboner Straße einen 76-jährigen chinesischen Touristen an und gaben vor, dessen Bargeld auf seine Echtheit überprüfen zu müssen. Nachdem der Chinese die insgesamt 1500 US-Dollar und 300 Euro, an die Männer übergeben hatte, flüchteten alle drei in unterschiedliche Richtungen. Ein Zeuge erkannte die Situation, nahm die Verfolgung auf und stellte einen der Diebe, einen 28-jährigen Wohnsitzlosen. Nach seinen Komplizen wird noch gefahndet.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare