+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Marihuana und Kokain

Zufall führt Polizei zu mutmaßlichem Drogendealer

Die Polizei hat in Frankfurt einen mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen. In der Wohnung des 20-Jährigen fanden die Beamten mehr als ein Kilogramm Marihuana, sowie Kokain und rund 1000 Euro Bargeld,

Die Polizei hat in Frankfurt einen mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen. In der Wohnung des 20-Jährigen fanden die Beamten mehr als ein Kilogramm Marihuana, sowie Kokain und rund 1000 Euro Bargeld, wie die Behörde am Freitag mitteilte. Die Polizisten waren am Vorabend durch Zufall auf dem Mann aufmerksam geworden: Er lag betrunken in einem Hinterhof. Als sie ihn in seine Wohnung brachten, schlug ihnen der intensive Geruch von Cannabis entgegen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare