1. Startseite
  2. Hessen

15-Jährige bei Brand in Hotelzimmer in Kassel verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr“ zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Feuer in einem Hotelzimmer in Kassel hat eine 15-Jährige eine Rauchgasvergiftung erlitten. Rettungskräfte brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Jugendliche das Feuer am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr in dem Zimmer im dritten Stock des Hotels entdeckt. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf andere Hotelzimmer verhindern können.

Kassel - Was genau brannte, war nach Angaben der Beamten noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ersten Schätzungen zufolge liege der Schaden im Bereich zwischen 10.000 und 20.000 Euro. Die 15-Jährige bewohnte das Zimmer nach Angaben der Polizei gemeinsam mit weiteren Personen, die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs aber nicht da waren. dpa

Auch interessant

Kommentare