1. Startseite
  2. Hessen

150.000 Euro Schaden bei Garagenbrand: Keine Verletzten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Brand in Garage
Die Feuerwehr löscht einen Brand in einer Garage. © Robin von Gilgenheimb/Wiesbaden112/dpa

Bei einem Feuer in einer Garage in Wiesbaden ist ein Schaden von 150.000 Euro entstanden. Die Flammen griffen auch auf das angrenzende Wohnhaus über, verletzt wurde dabei aber niemand, wie die Feuerwehr am Dienstagmorgen mitteilte. In der Garage befand sich demnach auch ein Auto, das abbrannte. Das Feuer brach den Angaben nach am späten Montagabend aus.

Wiesbaden - Die Einsatzkräfte waren bis in die Morgenstunden mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, wie ein Sprecher der Feuerwehr erklärte. Einige Wände, Decken sowie Holzverkleidungen hätten dabei von den Feuerwehrkräften mühsam von Hand geöffnet werden müssen. Warum die Garage Feuer fing, war noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. dpa

Auch interessant

Kommentare