1. Startseite
  2. Hessen

150.000 Euro Schaden bei Lagerhallenbrand in Fulda

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr“ zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Feuer in einer Lagerhalle in Fulda-Sickels hat einen Sachschaden von schätzungsweise 150.000 Euro verursacht. Der Brand brach nach Angaben der Polizei am frühen Sonntagabend in der Halle eines holzverarbeitenden Betriebes aus. Ersten Erkenntnissen nach gerieten zunächst Gasflaschen in Brand. Das Feuer dehnte sich anschließend aus, nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern.

Fulda - Aufgrund der Hitzeentwicklung wurden das Dach und möglicherweise auch eine Photovoltaikanlage beschädigt. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf. Brandstiftung ist derzeit nicht auszuschließen, wie es weiter hieß. dpa

Auch interessant

Kommentare