1. Startseite
  2. Hessen

16-Jähriger stürzt mit Rad in Bahn-Tunnel: Schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenhaus
Ein Patient liegt auf einer Intensivstation in einem Zimmer. © Fabian Strauch/dpa/Symbolbild

Ein jugendlicher Radfahrer ist bei einem Sturz in einem Bahn-Tunnel in Bebra (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) schwer verletzt worden. Der 16-Jährige wollte über den Bordstein auf den Gehweg fahren, dabei schlug der Lenker um, wie die Polizei mitteilte. Er sei mit einem Hubschrauber nach Fulda in das Klinikum geflogen worden. Der Unfall passierte am späten Mittwochabend.

Auch interessant

Kommentare