Krankenwagen
+
Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

18-Jähriger wird bei Unfall auf B3 aus dem Auto geschleudert

Ein Auto hat sich bei einem Unfall auf der B3 zwischen Gießen und Marburg mehrfach überschlagen - dabei wurde ein 18-jähriger Mitfahrer aus dem Wagen geschleudert und schwer verletzt. Schwer verletzt wurde auch eine Mitfahrerin im Alter von 19 Jahren, wie die Polizei mitteilte. Der 18-jährige Fahrer kam demnach mit leichten Verletzungen davon. Das Fahrzeug war am Freitagabend aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und kam letztlich in einer Böschung zum Stehen.

Gießen - Alle drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare