1. Startseite
  2. Hessen

21-Jähriger bei Baumhausbrand schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei dem Brand eines Baumhauses in einem Frankfurter Waldstück ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Er habe sich am Freitagmorgen selbstständig aus dem Baumhaus gerettet und sei anschließend mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Feuerwehr habe das Feuer schnell gelöscht, doch das Baumhaus wurde vollständig zerstört.

Frankfurt - Im Brandschutt fanden die Ermittler die mutmaßliche Ursache, einen Feststoffbrennofen. Warum sich der Mann in dem Baumhaus befand, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. dpa

Auch interessant

Kommentare