1. Startseite
  2. Hessen

22-Jähriger bedroht Lokführer mit Hackmesser

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Mann soll im Bahnhof von Bad Hersfeld (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) einen Lokführer mit einem Hackmesser bedroht haben. Polizisten nahmen den 22-Jährigen fest und brachten ihn eine psychiatrische Klinik, wie die Bundespolizei am Dienstag in Kassel mitteilte. Ein erster Alkoholtest bei ihm zeigte mehr als 2,2 Promille.

Bad Hersfeld/Kassel - Den Ermittlungen zufolge war der Mann kurz vor dem Zwischenfall am Montagabend über die Gleise gelaufen und hatte damit den Lokführer zum Bremsen gezwungen. Daraufhin sprang der 22-Jährige auf den Bahnsteig und schwang das Messer. Der Fahrer schloss sich in seinem Führerhaus ein und alarmierte die Polizei. Menschen wurden nicht verletzt. dpa

Auch interessant

Kommentare